IRISH FOLK & MUCH MORE

NEWSTICKER

10.12.2019 Dizzy Spell Musiker für Folk Music Award 2020 nominiert

Die Dizzy Spell Musiker Juliane Weinelt und Jan Oelmann sind mit ihrem zweiten Ensemble Bube Dame König für den Folk Music Award 2020 nominiert - das Finale des mit insgesamt 5000 Euro dotierten Preises findet am 21.Februar 2020 in Hameln statt. Mehr Infos gibt es in diesem Artikel der Mitteldeutschen Zeitung.

26.06.2019 Neue CD der Dizzy Spell Musiker

Die Dizzy Spell Musiker Juliane Weinelt und Jan Oelmann haben mit ihrem preisgekrönten Ensemble Bube Dame König eine neue CD veröffentlicht. Die Scheibe heißt "Nachtländlein" und ist bereits im Shop von Bube Dame König erhältlich. Hier gibt's es mehr Infos zu der Platte.

01.18.2017 Dizzy Spell Musiker auf Musical-Soundtrack

Die beiden Dizzy Spell Musiker Juliane Weinelt und Jan Oelmann steuern die folkigen Flute- und Fiddle-Klänge für den Sountrack des Musicals die Schatzinsel bei. Auf der Seite der Fairytale Factory gibt es alle Infos zu der liebevollen Produktion nach dem bekannten Jugendbuch von Robert Louis Stevenson.

> alle News

NEUESTES VIDEO

> Videos auf Youtube

AKTUELLE CD

I Once Loved a Lass

> kaufen > alle CDs

KONTAKT

Weinelt/Oelmann GbR
Paul-Frankl-Weg 23
06120 Halle (Saale)

Telefon 0345 - 682 14 19
Mobil 0163 - 606 24 01
Mail kontakt@dizzyspell.de

IMPRESSUM/DATENSCHUTZ

LIVE-PROGRAMM
A Ceílí Night - irische Tänze zum Mitmachen

"Ceílí" ist ursprünglich das irisch-gälische Wort für "geselliges Beisammensein", Ende des 19. Jahrhunderts wurden daraus Tanzabende, zu denen sich die dörflichen Gemeinschaften regelmäßig trafen. Auch heute noch finden in vielen Regionen Irlands Ceílís statt - und auf vielen irischen und schottischen Hochzeiten gehört der ein oder andere traditionelle Gesellschaftstanz ebenfalls zum guten Ton. Auch hierzulande finden Ceílís immer mehr Anklang: Kein Wunder, denn die Verbindung von rasanter Livemusik und Tanz macht einfach Spaß! Typische Tanzfiguren wie "Do-Se-Do", "Thread the Needle" oder "Jig" sind unter der fachkundigen Anleitung von Rebecca Didt (UK) auch ohne Vorkenntnisse schnell gelernt. Und wenn die Tänzer und Tänzerinnen mal eine Pause brauchen, schieben die drei versierten Musiker einfach eine gemütliche Ballade ein.

Besetzung Duo mit Tanzmeisterin

Juliane Weinelt - Gesang, Querflöte
Jan Oelmann - Gesang, Gitarre, Fiddle, Stompbox
Rebecca Didt (UK) - Tanzmeisterin